HOME TERMINE GALERIE PRESSE GÄSTEBUCH LINKS

Akkordeon Orchester Kassel e.V.

Unsere Dirigentin

Unsere Dirigentin


Sonja Roßmanith-Köhler dirigiert unser Orchester bereits über 15 Jahre. Im März 2000 übergab der Orchestergründer Wolfgang Kerner den Dirigierstab an sie weiter.
Zusammen haben die beiden ein großes Repertoire an Musikstücken von Klassik bis hin zu moderner Musik geschaffen.

Grußwort der Dirigentin zum 50-jährigen Jubiläum

Das Akkordeonorchester Kassel e.V. feiert sein 50jähriges Jubiläum. Als Dirigentin eines so beständigen Orchesters möchte ich den Mitgliedern nicht nur gratulieren, sondern auch Dank sagen für die bisher so gute und ergiebige Zusammenarbeit.

Seit nunmehr elf Jahren leite ich dieses Orchester und erlebe jede Woche aufs Neue, wie sich die Gruppe immer wieder musikalisch weiter entwickelt - stets sensibel für Artikulation und Dynamik.

Das Spektrum des Repertoires umfasst einen weiten musikalischen Rahmen, um jedem Geschmack, egal ob jung oder alt, gerecht zu werden.

Als besonders beeindruckend empfinde ich das problemlose Miteinander der Generationen. Auch bei unterschiedlichen musikalischen Voraussetzungen führt die Probenarbeit zu einem harmonischen Zusammenspiel. Ich freue mich besonders, dass in diesem Orchester auch nach 50 Jahren immer noch mehrere Gründungsmitglieder aktiv mitspielen.

Toll finde ich es, dass es in der heutigen Zeit, die zu einem großen Teil von Individualismus geprägt ist, noch Idealisten mit Teamgeist gibt, die sich den Mittwochabend fest für die gemeinsame Orchesterprobe reservieren.

Denn nur, wenn der Einzelne seine persönlichen Ziele im Sinne der Gemeinschaft zurückstellt, kann aktives Vereinsleben überhaupt stattfinden. Vielmehr bringt nur das Engagement jedes Einzelnen die Gemeinschaft voran. Das ist nicht selbstverständlich, für ein Fortbestehen jedes Vereins aber elementar wichtig.

Für dieses Engagement möchte ich allen aktiven und passiven Mitgliedern herzlich danken.

Unsere stets gut besuchten Konzerte sagen uns, dass wir bei unseren Auftritten den Geschmack des Publikums treffen, ebenso die Erfolge bei Mitwirkungen und kleineren Auftritten. Man kann immer wieder Menschen von der Vielseitigkeit unseres Instrumentes überzeugen.

An dieser Stelle ein großer Dank an unser Publikum, das immer treu zu uns hält.

Ich wünsche dem Akkordeonorchester Kassel e. V. weiterhin viel Freude am gemeinsamen Orchesterspiel, ein gutes Gelingen beim Jubiläumskonzert und dass es unbesorgt dem nächsten Jubiläum entgegenblicken kann.

gez.Sonja Roßmanith-Köhler, Kassel, 23. September 2011